Gehalt und Entschädigung

Das verdienst du als Lehrling in unserem Bereich

Dein Gehalt als Lehrling nennt sich Lehrlingsentschädigung. Dein Lehrlings-Gehalt wird durch den Kollektivvertrag geregelt. Die Höhe deiner Lehrlingsentschädigung ist auch noch von folgenden Punkten abhängig:

Welcher Branche ist er zugehörig?
In welchem Bundesland befindet sich dein Lehrbetrieb?
Welcher Kollektivvertrag wird für deinen Lehrbetrieb angewandt?

Die kollektivvertraglichen Mindestsätze sehen wie folgt aus:

  • 1. Lehrjahr: 675 € (brutto)
  • 2. Lehrjahr: 815 € (brutto)
  • 3. Lehrjahr: 1030 € (brutto)

Quelle: Gehaltskompass des AMS (https://www.berufslexikon.at/berufe/3478-BeschriftungsdesignerIn_und_WerbetechnikerIn/#berufekvs)

Für Lehrlinge mit Matura gelten Sonderregelungen.

Und wie sieht es aus, wenn ich ausgelernt bin?

Nach abgeschlossener Lehre zum Beschriftungsdesigner und Werbetechniker / zur Beschriftungsdesignerin und Werbetechnikerin liegt das Einstiegsgehalt bei 1.670€ bis 1.860€ (brutto).
Auch nach der Lehrzeit gibt es Faktoren, die dein Einkommen als Beschriftungsdesigner und Werbetechniker / Beschriftungsdesignerin und Werbetechnikerin beeinflussen. Der wichtigste Faktor ist auch hier der Kollektivvertrag. Sofern dein Betrieb an einen Kollektivvertrag gebunden ist, regelt dieser die Beschäftigungsgruppen und dein Mindestgehalt. Jedem Unternehmen steht es natürlich frei, einem ausgelernten Beschriftungsdesigner und Werbetechniker / einer ausgelernten Beschriftungsdesignerin und Werbetechnikerin gemäß der Qualifikation auch mehr zu bezahlen.